Allgemein, News, Publikationen

Forschungsprojekt Landgewinn: ein neues Projekt zur Dekarbonisierung in der Landwirtschaft

Das Forschungsprojekt beinhaltet eine fachlich übergreifende Analyse dreier Dekarbonisierungsstrategien zur Erstellung einer Energiesystemanalyse, die die Potenziale und Handlungsoptionen für die CO2-Reduzierung in der Landwirtschaft darstellen soll.

Pflanzenkohle spielt bei diesen Strategien eine bedeutende Rolle.

Allgemein, News

Projekt zur Erreichung einer positiven Klimabilanz in Kommunalbetrieben

Der Tier-Natur-Erlebnispark Mundenhof bei Freiburg zeigt, wie die kombinierte Verarbeitung von internen Rest- und Abfallstoffen zu Pflanzenkohle und Kompost einen wichtigen Beitrag zu den Klima- und Umweltschutzanstrengungen sowie den betriebswirtschaftlichen Zielen des Mundenhofs liefert.

Eine positive Klimabilanz wird in diesem kommunalen Betrieb durch Emissionsreduktion und der Schaffung von Kohlenstoffsenken erreicht.

News, Publikationen

Richtlinien zur Zertifizierung von Kohlenstoff-Senken mittels Kon-Tiki-Pflanzenkohle veröffentlicht

Eine der Produktionsmöglichkeiten von Pflanzenkohle im Kleinmaßstab und für den Privatgebrauch beruht auf der Verwendung des Kon-Tiki flame curtain kilns. Insbesondere in Ländern des globalen Südens, welche nur selten über industrielle Produktionsanlagen von Pflanzenkohlen verfügen, kann die Produktion im Kleinmaßstab dennoch einen gewichtigen Beitrag zur CO2-Entfernung aus der Atmosphäre und zur Bekämpfung des Klimawandels leisten.

Carbon Standards International AG als Plattform für pflanzenkohle-basierte Zertifizierung von Kohlenstoff-Senken hat Richtlinien für die Pflanzenkohle-Produktion und Kontrolle mittels Kon-Tiki veröffentlicht, um den Weg zur Zertifizierungsmöglichkeit einer Kon-Tiki-Pflanzenkohle zu eröffnen.

Sonstige Richtlinien des European Biochar Certificates finden Sie hier:

Events

Pyrolyse Konfernz auf Schloss Hernstein im Wienerwald

Vom 7.-12. Mai 2023 findet die PYROLYQ II -2023 auf Schloss Hernstein statt (Pyrolysis and Liquefaction of Biomass and Wastes).

Die Konferenz versteht sich als internationales Forum für Fortschritte in der Pyrolyse-Technik mit den verschiedensten Formen von Karbonisierungstechniken. Themen sind die Herstellung von Zwischenprodukten wie Biokohle, Bio-Öl, Syngas und Torrefikaten aus Biomassen, organischen Reststoffen und Abfällen sowie die Weiterverarbeitung zu Endprodukten, einschließlich wirtschaftlicher Bewertungen und Lebenszyklus-Analysen.

Die Einreichmöglichkeit für Abstracts wurde bis 16.1.2023 verlängert.

Schloss Hernstein liegt südlich von Berndorf zwischen dem Triesting- und Piestingtal in Niederösterreich.